Regionalgruppe der Gemeinwohl-Ökonomie

Auch in Landsberg am Lech ist eine Regionalgruppe der Gemeinwohl-Ökonomie im Aufbau. Regelmäßig treffen sich GWÖ-Interessierte im Cafe & Bistro Filmbühne in der Adolph-Kolping-Straße 131A in Landsberg. Die Zielformulierung für die Landsberger Aktiven ist ambitioniert: Landsberg am Lech soll eine GWÖ-Stadt werden. Zur Zielerreichung organisiert die Gruppe Vorträge, Workshops, Informationsveranstaltungen und Arbeitskreise. Sie sieht sich unter anderem als Schnittstelle zwischen Unternehmern, Politikern und engagierten Bürgern. Für Rückfragen bitte unter landsberg-am-lech@list.ecogood.org melden. Was ist Gemeinwohl-Ökonomie? „Gemeinwohl-Ökonomie“…

mehr

Eine Welt-Regionalpromotorin

Als Eine Welt-Regionalpromotorin für die Region Oberbayern-Süd unterstützt Claudia Wiefel Vereine und Initiativen zu Themen globaler Nachhaltigkeit. Dies tut sie durch den Aufbau von Vernetzungsstrukturen, durch die Organisation von Fortbildungen und den Anstoß von Kampagnen und Aktionen. Sie arbeitet für das Eine Welt Netzwerk Bayern als eine von 7 bayerischen RegionalpromotorInnen. Das Programm wird finanziert vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) sowie der Bayerischen Staatskanzlei und soll die regionale bzw. lokale Umsetzung der…

mehr

Kleidertausch-Flohmarkt

Diese Veranstaltung, bereits zum zweiten Mal organisiert vom Fair-Trade-Seminar der Q12 des Ignaz-Kögler-Gymnasiums, fand am Samstag den 25.11.2017 von 11:00 bis 12:30 statt und wurde von über 60 Schülerinnen und Schülern genutzt. Nach dem „win-win“- Prinzip bekam jeder Besucher für einen Eintritt von 2€ die Möglichkeit, Kleidungsstücke, die er nicht mehr braucht, in die Aula des IKGs zu bringen und im Gegenzug beliebig viele von den mitgebrachten Kleidern der anderen mit nach Hause zu nehmen.…

mehr

Gespräch mit Landrat

Am 23.11.2017 trafen sich Vertreter des NSF mit Landrat Eichinger (Landkreis Landsberg am Lech) und sprachen über die zukünftigen Ansprechpartner für das Nord-Süd-Forum im Landratsamt. Dabei wurde auch über zusätzliches Personal im Bereich „kommunale Entwicklungspolitik“ im Landratsamt und die dafür vorgesehenen finanziellen Fördermöglichkeiten von Engagement Global gesprochen. Weiter waren Faire Kreisbälle, eine „Eine Welt-Broschüre“ für den Landkreis Landsberg am Lech und der zuletzt an alle BürgermeisterInnen gerichte Brief des NSF im Gespräch.

mehr

Fairer Handel – Wir übernehmen Verantwortung

Im Rahmen der Veranstaltung „Fairer Handel – Wir übernehmen Verantwortung“ im Dominikus-Zimmermann-Gymnasium Landsberg am Lech wurden Workshops angeboten, die von erfahrenen Referenten geleitet wurden. Die Workshops sollten einen Einblick in die verschiedenen Aspekte und Bereiche des Fairen Handels geben. Mit den Teilnehmern/innen wurden Handlungsoptionen für das schulische und private Umfeld erarbeitet. Workshop 4 referierten das Landratsamt Landsberg gemeinsam mit dem Nord-Süd-Forum Landsberg zum Thema „Vernetzung Stadt, Landkreis und Schulen im Bereich des fairen Handels“. Inhalt:…

mehr